Klein Matterhorn - Zermatt

Das Klein Matterhorn ist ein Berg in den Walliser Alpen, 3883 m ü. M.

Es markiert das westliche Ende der vom Monte Rosa gegen den Theodulpass streichenden Bergkette und ist durch den Theodulpass vom (Gross) Matterhorn getrennt.

Das Klein Matterhorn kann seit 1979 mit einer Luftseilbahn vom Trockenen Steg bzw. von Zermatt erreicht werden. Von der Bergstation der Seilbahn führt ein Personenaufzug (Lift) und eine Treppe auf den eigentlichen Gipfel. Auf der dortigen Aussichtsplatform hat man eine enorme Weitsicht.

Der Berg ist Ausgangspunkt vieler Bergtouren, zum Beispiel aufs Breithorn, Castor, Pollux, oder Startpunkt zum ganzjahrigen Skivergnügen auf dem Theodulgletscher. Im Januar/Februar sind Temperaturen um minus 30°C keine Seltenheit. Im Sommer wird es nie wärmer als rund 5°C plus.
Das berümteste Matterhorn Motiv ist der Matterhorngipfel, gespiegelt im Riffelsee. Den Riffelsee erreicht man durch die Vier oder Sieben Seen Wanderung. Die schönsten Motive erhält man bei absoluter Windstille da dann die Wasseroberfläche spiegelglatt ist. Ein besonders schönes Motiv ist auch das gespiegelte Matterhorn bei rot gefärbten Himmel.

weitere Infos Klein Matterhorn


sss sss

Grundbuchauszug Wien Grundbuch Altes Grundbuch Immobilien "Katasterplan" 
Impressum